Das Fetale Alkoholsyndrom kurz FAS(D)!

Liebe Inklusoren*Innen,
das Fetale Alkoholsyndrom (FAS) ist eine Fetale Alkoholspektrum-Störung (FASD), die erheblichen Einfluss auf das Leben des Betroffenen und sein Umfeld hat. Am Film-Beispiel Max wird erklärt, welche späteren Auswirkungen Alkoholgenuss beim Ungeborenen hervorrufen können. Symptome und Auswirkungen von FAS(D) sind in diesem Video natürlich nicht vollumfänglich abgedeckt. Das Video stellt eher eine Art Einstieg in das Thema dar und zeigt auch keinen typischen oder garantierten Verlauf. Das Spektrum der Ausprägungen ist sehr breit. Deshalb kann Max nur als Beispiel gesehen werden. Es gibt keine sichere Menge Alkohol, die während einer Schwangerschaft getrunken werden darf, aber es bleibt die Empfehlung – am besten gar keinen Alkohol während der Schwangerschaft zu trinken. Weitere Informationen findet man übrigens zum Beispiel beim FASD-Fachzentrum Hamburg e.V. unter https://fasd-fachzentrum.hamburg/ oder https://fasd-fachzentrum.hamburg/ueber-fasd-fetale-alkoholspektrumstoerung/
Hier noch ein kleiner Spickzettel, der hilfreich sein kann (sehr schön gemacht von ©Herbert Arp): file:///C:/Users/Christoph%20Goldbeck/Downloads/FASD-YY-Spickzettel-7.pdf (die Herausforderungen sind persistent, was heißt, ihre Intensität ist von vielen Faktoren abhängig und kann deshalb schwanken).

Und wie immer: Wenn euch der eine oder andere Film/Blog gefällt, besucht doch meine Blog-Seite www.inklusions-tv.de, abonniert meinen youtube.com/@inklusions-tv oder drückt mir bei Facebook https://www.facebook.com/InklusionsTV einen Daumen nach oben.
©Goldi
 
P.S.: Vielen, lieben Dank auch an https://www.youtube.com/@HerbertArp für das Video.