Endlich traut sich mal jemand Aktives!

Liebe Inklusoren*innen, endlich traut sich auch mal jemand Aktives. In den USA hat sich als erster aktiver Hockeyspieler der 19-jährige Luke Prokop von den Nashville Predators als schwul geoutet. Das gab der NHL-Verteidiger aus Edmonton am Montag über die sozialen Medien bekannt. „Heute bin ich stolz, allen öffentlich sagen zu können, dass ich schwul bin“, […]

Gemeinsam Unterschiedlich!

Liebe Inklusoren*innen, anlässlich des Christopher Street Days haben in den letzten Wochen, in vielen deutschen Großstädten, tausende Menschen für die Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, trans* Personen, inter* Personen und anderen queeren Menschen demonstriert. Jeder Zug hatte einen eigenen inhaltlichen Schwerpunkt, wie die Veranstalter mitteilten. Es ging um feministische Themen, Rassismus, Trans- und Intersexualität sowie […]

Der Kampf gegen Behindertenwerkstätte!

Liebe Inklusoren*innen, spezielle Betriebe sollen Menschen mit Behinderung fit für den Arbeitsmarkt machen. Doch die meisten arbeiten dort bis zur Rente – und verdienen kaum etwas. Die Politik streitet für das Ende der Einrichtungen. In der Pandemie sind dazu Löhne in den Behindertenwerkstätten, beinahe unbemerkt, gekürzt worden. Schon vorher ließ sich von den Geld kaum […]

Zum Niederknien!

Liebe Inklusoren*innen, aus aktuellem Anlass. Einige Gedanken zur EM2020, also 2021. Eine Europameisterschaft spiegelt immer auch die Art, wie wir in Europa unser Zusammenleben gestalten. Bei diesem Turnier fielen einem einige Dinge besonders auf. Eine internationale Debatte entzündete sich z.B. an einer politischen Geste. Die Teams aus England, Wales und Belgien knien seit einiger Zeit […]

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie!

Liebe Inklusoren*innen, die Schulen dürfen nach der Pandemie nicht einfach zum schlechten Normal zurückkehren, oder? Was denkt ihr? Wäre die Pandemie ein Stresstest für das deutsche Bildungssystem – das Ergebnis lautete: Systemzusammenbruch ausgeblieben, Stressbarometer weit im roten Bereich. Die Schulschließungen während der Pandemie haben die Ungleichheit im Bildungssystem noch verschärft. Ohne eigenes Zimmer, ohne Eltern, […]

Ist Behindertenfeindlichkeit weit verbreitet?

Liebe Inklusoren*innen, aus aktuellem Anlass gibt es heute einen Film über Behindertenfeindlichkeit. In Potsdam sind erst kürzlich vier behinderte Menschen in einer Einrichtung getötet worden. Die Tat und erste Erklärungsversuche zeigen, wie tief Behindertenfeindlichkeit in der Gesellschaft sitzt. Noch liegen die Gründe der Gräueltat im Dunkeln. Als dringend tatverdächtig gilt eine Pflegerin, die in dem […]

Wo bleibt der Mindestlohn für Menschen in Behindertenwerkstätten?

Liebe Inklusoren*innen, „Werkstätten sind oftmals das Gegenteil von Inklusion”, meint zumindest unser heutiges Filmbeispiel André Thiel, der als Beschäftigter in einer Werkstätte für Menschen mit Behinderung nur 1,20 Euro pro Stunde verdient, bei rund sechseinhalb Stunden Arbeit am Tag. Am Ende des Monats kommen dann zwischen 100 bis 250 Euro dabei raus. Nun kämpfen Thiel […]

TikTok-Star Lucy Edwards spricht Klartext!

Liebe Inklusoren*innen, Lucy Edwards, die sich selbst als „British Blind Girl“ bezeichnet, hat inzwischen 1,5 Millionen Follower auf TikTok und dort mehrere hundert Erklärvideos veröffentlicht. Selbst von den unbequemsten Fragen lässt sie sich nicht beirren. Woher weißt du, wie du aussiehst? Wie machen Blinde ihr Bett oder wie halten sich Blinde an die Abstandsregeln? Wie […]

#Kickout

Liebe Inklusoren*innen, über 100 queere Menschen zeigen mit #kickout Gesicht, kämpfen gegen Diskriminierung und sind Vorbilder für andere – auf und neben dem Platz. In der Realität ist Homofeindlichkeit weit verbreitet, auch Akzeptanz und Toleranz gegenüber den unterschiedlichen Geschlechtsidentitäten fehlen oft. In unserer Gesellschaft ist es deswegen für viele Menschen schwer, zu sich selbst zu […]

Erste Transgender-Athletin goes Olympia!

Liebe Inklusoren*innen, die neuseeländische Gewichtheberin Laurel Hubbard steht kurz davor, als erste Transgender-Athletin an Olympischen Spielen teilzunehmen. Die 43-Jährige werde aller Voraussicht nach ins Team des Pazifikstaates in der Klasse über 87 Kilogramm aufgenommen, nachdem sie nun einen Quotenplatz für die Sommerspiele in Tokio innehat, zitierte das Nachrichtenportal ‚Stuff‘ das Nationale Olympische Komitee in Neuseeland […]