Moria!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen,

die großen Länder Europas erklären die Flüchtlinge einfach zum Problem der Länder an den Außengrenzen und lassen diese mit dem Problem allein und die Flüchtlinge unter unmenschlichen Bedingungen zurück. Und wenn dann das Flüchtlingslager „Moria“ abbrennt ruft man nach einer „europäischen Lösung“, die es ja gar nicht geben kann, weil zu viele Staaten Europas, wie Polen oder Ungarn, da nicht mitmachen wollen. Und so wandert der schwarze Peter schön durch die EU, aber keiner fühlt sich zuständig. Bedeutet: Mehr als 12.000 Menschen sind obdachlos nach dem verheerenden Feuer im Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos. Auch wenn mich jetzt Viele als typischen Gutmenschen beschimpfen, ich bin eigentlich ebenfalls wie Viele nur immer für Menschlichkeit, denn Menschensein ohne Menschlichkeit geht doch eigentlich gar nicht. Oder? Ist Menschlichkeit nicht das, was in jedem von uns steckt und uns verbindet? Ohne einander persönlich zu kennen. Ist es nicht das, was uns Freude zurück gibt? Ein Lächeln? Beachtet werden von anderen, so wie wir andere beachten?

Menschlichkeit ist die besondere Art, wie wir anderen begegnen. Als Mensch. Human, gütig, freundlich, empathisch. Ohne dass es uns etwas kostet. Und ich finde, wir können nicht genug davon bekommen. Vom Mensch sein. Uns und anderen gegenüber.

Und wie immer: Wenn euch der eine oder andere Film/Blog gefällt, besucht doch meine Blog-Seite www.inklusions-tv.de, abonniert meinen https://www.youtube.com/channel/UCVapH5loz324wNM2PAjLJ4g oder drückt mir bei Facebook https://www.facebook.com/InklusionsTV/ einen Daumen nach oben.

©Goldi

P.S.: Vielen, lieben Dank an die ARD Tagesschau für das Video.

Barrierefreies Lesen – was heißt das?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, in Deutschland gibt es keinen Markt für Literatur für blinde, seh- und lesebehinderte Menschen. Sie haben deshalb einen sehr begrenzten Zugang zu Büchern und Zeitschriften. Braillebücher, komplette Hörbuchübertragungen sowie Sach- und Fachliteratur müssen extra hergestellt werden. Blinde, seh- und lesebehinderte Menschen wollen gleichberechtigt lesen und sich informieren. Es ist deshalb von […]

Wir sind besonders – nicht krank!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, heute ein tolles Beispiel aus Ägypten von Rahma Khaled, die das Down-Syndrom hat und für mehr Anerkennung kämpft. Rahma, weiter so. Aber seht selbst. Und wie immer: Wenn euch der eine oder andere Film/Blog gefällt, besucht doch meine Blog-Seite www.inklusions-tv.de, abonniert meinen https://www.youtube.com/channel/UCVapH5loz324wNM2PAjLJ4g oder drückt mir bei Facebook https://www.facebook.com/InklusionsTV/ einen Daumen […]

Epilepsie bei Kindern!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, eine Epilepsie bei Kindern kann sich – wie bei Erwachsenen – ganz unterschiedlich äußern. Die Spannbreite der Anfalls-Arten ist groß. Manche Kinder etwa sind während des Anfalls nur einige Sekunden lang geistig abwesend. Andere werden ohnmächtig, sind zuerst ganz steif und werden dann mehrere Minuten lang von Muskelzuckungen am gesamten Körper […]

Die Inklusionssprechstunde!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, heute mal mit einem filmischen Verweis auf die Kolleginnen und Kollegen der Inklusionssprechstunde. Um was es geht? Seht selbst. Und wie immer: Wenn euch der eine oder andere Film/Blog gefällt, besucht doch meine Blog-Seite www.inklusions-tv.de, abonniert meinen https://www.youtube.com/channel/UCVapH5loz324wNM2PAjLJ4g oder drückt mir bei Facebook https://www.facebook.com/InklusionsTV/ einen Daumen nach oben. ©Goldi P.S.: Vielen, […]

Solidarisches Grundeinkommen – funktioniert das?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, Ulrike Gehn wirkt zufrieden. Seit einem Jahr arbeitet die 33-Jährige bei der kleinen Berliner Firma Kopf, Hand + Fuß gGmbH, die Unternehmen in Sachen Inklusion berät und einen gemeinsamen Co-Working Space für Menschen mit und ohne Behinderung betreibt. Gehn organisiert Termine und Workshops, bringt Arbeitgebern das Thema Inklusion nahe, sammelt über […]

„Disability Pride Month“ – warum nicht auch hier?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, warum wäre ein „Disability Pride Month“ auch für Deutschland wünschenswert. Gerade im Juli, also im „Pride Month“- Monat gibt es immer mehr Stimmen hierzulande, die sich das auch bei uns wünschen. Aber warum? 2015 erklärte der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio den Monat Juli offiziell zum „Disablity Pride Month“ (DPM). […]

Der schnellste Mensch ohne Beine!

Der schnellste Mensch ohne Beine! Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, ein Gericht soll entscheiden, ob der Parasprinter Blake Leeper aus L.A. (USA) bei Olympia starten darf oder nicht. Man weiß nämlich noch immer nicht, ob es unfair ist, mit künstlichen Beinen zu laufen. Die erste Anhörung fand nun am 13. Juli 2020 per Videoschalte/- konferenz statt. […]

Barrierefrei Wandern – geht das?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, Katharina Kohnen will mit einer viertägigen Wanderung von Leipzig nach Dresden auf Inklusionsprobleme im Alltag hinweisen. Die Frage: Kann man barrierefrei von Leipzig nach Dresden wandern? Testen wollen das Katharina Kohnen (28) und André Neutag (31). Die junge Frau ist wegen einer Muskelerkrankung auf einen E-Rollstuhl angewiesen. Daraus ergeben sich für […]

25 Frauen, die unsere Welt zukunftsfähig machen!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen sind riesig: die Corona-Pandemie, der Klimawandel, Sexismus, Rassismus. Frauen, die die Welt verändern, brauchen wir dringender denn je. Anbei die 50 Nominierten für den diesjährigen 25 Frauen Award (2020) – und ihr könnt bis zum 30. Juli für eure Favoritin abstimmen. Einen ersten Eindruck bekommt ihr im […]