Die blinde Primaballerina von Sao Paulo!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, im Stadtteil Vila Madalena im Norden von Sao Paulo befinden sich die Trainingsräume des „Ballet de Cegos“, des Blindenballetts. Fernanda Bianchini hat diese Ballettschule vor 25 Jahren gegründet. Verschiedene Altersgruppen von Ballerinen trainieren hier; sie sind entweder von Geburt an oder durch Krankheit erblindet beziehungsweise sehbehindert. Das Ballett gibt ihnen Selbstbewusstsein […]

Wie eine Fledermaus – der virtuelle Blindenstock!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, mit neuen radargestützten Systemen können sich Sehbehinderte wie Fledermäuse in ihrer Umgebung zurechtfinden. Per Radar wird die Umgebung abgetastet und in Töne übersetzt. Blinde und sehbehinderte Menschen können sich dann anhand der Tonhöhe orientieren. Drei Lehrstühle der Ruhr-Universität Bochum (RUB) sowie mehrere Industriepartner haben, innerhalb des Projekts Ravis-3D, das dreijährige Projekt […]

Concert in the Dark!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, ein spannendes Experiment erhält den Popkulturpreis. Vor den Augen ist es pechschwarz, selbst das kleinste Lämpchen im Raum ist abgeklebt. Die Zuhörer – in diesem Fall sind sie tatsächlich nur Zuhörer, nicht Zuschauer – sehen nicht das Geringste, die Musiker ebenso wenig. „Concert in the Dark“, Konzert im Dunkeln, heißt dieses […]

Möge die Dunkelheit mit euch sein – das Projekt GIPS!

Inklusoren und Inklusorinnen, heute, weil ich ein bisschen Zeit hatte, wieder das ganze Programm, d.h. Audiodeskription und Untertitel (Gebärden hatten im Bild dann leider keinen wirklichen Platz mehr). Ich stelle euch das Projekt GIPS vor, das aus den Niederlanden nach Deutschland rüber geschwappt ist. Hinter GIPS verbirgt sich ein Verein, der vor 25 Jahren in […]

Blinde auf Achse – Teil 1 von 7

Blindes Vertrauen: Anhand der blinden Eltern Martin (56) und Lydia Z. (44) und ihren sehenden Kindern Layla (14) und Bilal (13) erzählen wir in 7 Teilen eine besondere Geschichte über Vertrauen, Zutrauen und Selbstvertrauen. Eine Inklusionsgeschichte einmal etwas anders erzählt. Zum Teil aus der subjektiven Sicht der blinden Eltern, zum Teil aus der Perspektive der […]