Toys like me oder Spielzeuge, die aussehen wie ich!

Hallo Inklusoren und Inklusorinnen, in Großbritannien macht sich eine Initiative für Spielzeugfiguren stark, die eine sichtbare Behinderung haben. Dass solche Figuren etwas Besonderes sind, zeigt eine Neuheit des dänischen Herstellers Lego, denn dort gibt es erst seit kurzem Legos erste Figur im Rollstuhl. Dass eine kleine Spielzeugfigur im Rollstuhl so viel Aufmerksamkeit erregen würde, hatte […]

Spuren im Schnee

Hallo Inklusoren und Inklusorinnen, heute mal etwas Passendes für’s neue Jahr, für die Winterzeit und für gute Vorsätze. Ich zeige den ersten Teil der Dokumentation „Spuren im Schnee“ von, mit und über Matthias Klei. Ein Leben mit Assistenz… …zwischen Alltäglichem und Herausforderungen …zwischen Geselligkeit und Privatsphäre …zwischen Freundschaft und Arbeitsverhältnis. Das schreibt Matthias Klei selber: […]

Wie viele Muslime leben eigentlich wirklich in Deutschland?

Hallo Inklusoren und Inklusorinnen, viele in Deutschland sehen Muslime als ein Problem an und grenzen sie bewusst oder vielleicht sogar manchmal auch unbewusst aus. Ein Gefühl liegt dem zugrunde, was oft nicht real beschrieben werden kann, sondern eben nur als Gefühl zum Ausdruck kommt. Den Film, den ich heute ausgewählt habe, verdeutlicht dieses Gefühl, denn […]

„Das ist mein letzter Anruf! – Menschen aus Aleppo“

Hallo Inklusoren und Inklusorinnen, Inklusion ist ein hochtrabendes Wort, das meiner Ansicht nach für alle Menschen und an allen Orten stattfinden sollte (Inklusion – lateinisch „Enthaltensein“– bedeutet in seinem Ursprung ja, dass ALLE Menschen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen). Momentan ist das besonders in Aleppo (Syrien), wie ihr sicher alle wisst, nicht der Fall. Hier […]

Deutschland beweg dich!

Hallo Inklusoren und Inklusorinnen, heute einfach nur seichte Unterhaltung. Ein amerikanischer Flashmob mit der „Wheelchair Dance Company“. Also, Deutschland beweg dich! 🙂 Und wie immer: Wenn euch der eine oder andere Film/Blog gefällt, abonniert doch meinen YouTube Channel oder drückt mir bei Facebook https://www.facebook.com/InklusionsTV/ einen Daumen nach oben. ©Goldi Hier noch der Link zum Originalfilm: www.infiniteflowdance.org

„Lies mal! – Oh, nein, kann ich nicht!“ – Wenn Analphabeten ausgegrenzt werden…

Wer jetzt denkt, Analphabetismus gäbe es nur in Entwicklungsländern, liegt völlig falsch, denn allein in Deutschland leben mehr als 7 Millionen Analphabeten – eine ganze Menge also. Aber wie kann das eigentlich sein, wenn doch alle eine Schule besuchen müssen? Als Nachklapp des „Tages der Analphabeten“ (immer am 08. September eines jeden Jahres) möchte ich […]

Sind uns Behinderte egal?

„Die Frage“ – Heute: Behinderung im Alltag! Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, „weshalb haben Menschen mit und ohne Behinderung kaum Kontakt?“, ist die Frage rund um den Film „Die Frage – Behinderung im Alltag“. Die Frage, so nennt sich auf Facebook das Jugendangebot „funk“, ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der ARD und des Zweiten Deutschen […]

Dinge die man z.B. Transsexuellen nicht sagen sollte…

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, ich habe eine wunderbare Serie der BBC gefunden, die es sich als Inklusionsinteressierter, wie ich finde, lohnt anzuschauen. Sie läuft unter dem Titel „Freespeech – Things not to say to a person with…“. Exemplarisch verlinke ich hier die Folge “Things Not to say to a Trans Person“, aber es gibt natürlich […]

Der einzigartigste „Inklusions- Einkaufswagen“ der Welt!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, inklusive Gefährte zum Letzten. Nachdem letzte Woche der ultimative Rollstuhl eine Rolle spielte, davor Verkehrsrichtlinien für „Rollis“ im Mittelpunkt standen, soll diese Woche ein einzigartiger inklusiver Einkaufswagen vorgestellt werden. Erfunden hat ihn Drew Ann Long aus den USA. Genannt hat sie den Spezial-Einkaufswagen nach ihrer Tochter, also „Caroline’s Cart“. Caroline hat […]

Der vielleicht ultimativste Rollstuhl der Welt!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, nur weil letzte Woche der Rollstuhl und „ob man besoffen Rollstuhl fahren darf?“ im Mittelpunkt stand, möchte ich euch heute aus der Abteilung Technik den ultimativen Rollstuhl vorstellen, mit dem man erstens nicht geblitzt wird und zweitens seinen Führerschein länger behält, auch wenn man betrunken fährt, weil das Gleichgewicht beim Antrieb […]