Dürfen Flüchtlinge für den Bundestag kandidieren?

Liebe Inklusoren*innen, das traurigste daran ist wohl, dass es einen noch nicht mal mehr überrascht, wenn Menschen mit einer unglaublichen, bewegenden und schweren Flüchtlings-Biografie, Hass und strukturellen Rassismus erfahren und das so weit geht, dass sich diese Menschen nicht mehr trauen unsere Gesellschaft mit zu bestimmen. Ein aktuelles Beispiel: Tareq Alaows. „Die hohe Bedrohungslage für […]

TDoV 2021 – Geh hin!

Liebe Inklusoren*innen, bereits seit 2009 wird jedes Jahr am 31. März der Trans* Day of Visibility (kurz: TDOV) gefeiert. Dieser Tag soll die Sichtbarkeit von trans* Menschen feiern und fördern, da diese nach wie vor diskriminiert und benachteiligt werden und im öffentlichen Leben wenig Aufmerksamkeit und Teilhabe erfahren. Der Tag wird daher genutzt, um auf […]

Alle guten Dinge sind drei – Dritter Inklusionskongress!

Liebe Inklusoren*innen, heute Mal etwas Service. In der nächsten Woche findet vom 12. bis zum 18. März 2021 der 3. Online-Inklusionskongress statt. Wenn du dich anmelden willst, kannst du das unter https://inklusionskongress.de/ – mehr zum Programm gibt es hier: https://inklusionskongress.de/wp-content/uploads/2021/03/kongressfahrplan-2021.pdf Hauptsächlich kannst du beim Online-Kongress Interviews zum Thema Inklusion anschauen und dich beteiligen. Schwerpunkt der […]

Blind und ausgebremst – warum?

Liebe Inklusoren*innen, in Hessen bekommt ein Blinder fast doppelt so viel #Blindengeld wie in Niedersachsen. Dazu haben wir Shugaa Nashwan gesprochen. Er ist 23 und seit seiner Kindheit wegen einer Netzhauterkrankung sehbehindert und wird als Judoka bei den Paralympics 2021 in Tokio teilnehmen, so sie denn stattfinden. Er ist für den Olympiastützpunkt nach Niedersachsen gezogen. […]

Die Vergessenen!

Liebe Inklusoren*innen, um sich vor Corona zu schützen, verlässt Constantin Grosch seit Monaten kaum noch das Haus. Aufgrund einer Behinderung ist seine Lunge stark gefährdet. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt sind Videoschalten und der Besuch seiner Pfleger. Trotz der hohen Gefahr durch Corona werden er und andere Menschen mit Behinderung in der Impfverordnung von Jens […]

Wer nicht will, der zahlt!

Liebe Inklusoren*innen, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will Betriebe zu einer deutlich höheren Abgabe verpflichten, wenn sie entgegen gesetzlicher Vorgaben keine Schwerbehinderten beschäftigen. Der SPD-Politiker schlug am Ende des letzten Jahres vor, die sogenannte Ausgleichabgabe für solche Betriebe ab 2022 auf 720 Euro monatlich zu verdoppeln. „Für die Nullbeschäftiger habe ich null Verständnis”, sagte Heil bei einer […]

Werden Menschen mit Behinderung in der Corona-Pandemie vergessen?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, Vertreter der Behindertenhilfe beklagen, dass die Politik die Bedürfnisse und Ängste von Menschen mit Behinderungen bei der Wahl von Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie nicht ausreichend beachte. So seien vor allem Menschen mit geistigen Einschränkungen besonders hart von den Auswirkungen der Corona-Regeln getroffen. „Nach den guten Fortschritten im Bemühen um Inklusion […]

Eltern sein mit Behinderung!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, Die Kinder sind gesund, doch Ihre Eltern haben eine Behinderung. Damit das funktioniert, sind solche Familien oft auf staatliche Unterstützung angewiesen. Doch statt unbürokratischer Hilfe, erfahren viele behinderte Eltern nur Ablehnung. Auch das seit 2016 existierende neue Bundesteilhabegesetz hat daran wenig geändert. Dabei haben Menschen mit Behinderung, gemäß Artikel 23 der […]

Behindert und aussortiert!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, drei Kinder wurden im Grundschulalter als geistig behindert eingestuft. Heute gibt es daran Zweifel. Hatten sie nur Pech, oder versagt das System? Werden Behinderte zu oft und zu Unrecht aussortiert? Das Filmbeispiel zeigt, dass das über Jahrzehnte hinweg vielerorts üblich war. Die Doku gibt Einblicke in eine Zeit, in der Menschen […]

Gewalt gegen Queere!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, ein griechischer Queer-Aktivist wird verprügelt – erst von Zivilisten, dann von der Polizei. Er stirbt. Am 06.11. kommt der Fall nun endlich vors Gericht. Während gerade in Griechenland oder in östlichen Ländern Europas wie Polen und Russland LGBT-Rechte immer mehr eingeschränkt werden, bleibt die Frage, wie ist das denn eigentlich in […]