Inklusion im Verkehr – Ridesharing für Rollstuhlfahrer

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, heute Mal mit einem Werbevideo, aber wie wir finden für ein hoffentlich äußerst „inklusives Produkt“. Ob Carsharing, Mietfahrräder oder E-Scooter – es gibt immer mehr Möglichkeiten, um von A nach B zu kommen, aber Rollstuhlfahrer blieben in dieser schillernden neuen Mobilitätswelt bislang oftmals außen vor. Denn auf Menschen mit Behinderung sind […]

Concert in the Dark!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, ein spannendes Experiment erhält den Popkulturpreis. Vor den Augen ist es pechschwarz, selbst das kleinste Lämpchen im Raum ist abgeklebt. Die Zuhörer – in diesem Fall sind sie tatsächlich nur Zuhörer, nicht Zuschauer – sehen nicht das Geringste, die Musiker ebenso wenig. „Concert in the Dark“, Konzert im Dunkeln, heißt dieses […]

Wo die Liebe hinfällt – wenn Behinderte Nichtbehinderte lieben!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, Ferdinand und Karin haben sich über eine Partnerbörse im Internet gefunden. Sie sind ein ungleiches Paar, denn Ferdinand ist behindert, Karin nicht. Als sich die beiden kennenlernten, konnte Karin nicht wissen, dass der schwerstbehinderte Ferdinand fast völlig bewegungsunfähig ist. Irgendwann war Karin der Kontakt übers Internet nicht mehr genug. Sie wollte […]

Muslime in der Bundeswehr! Geht das?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, auch weil es einen Rechtsruck in unserer Gesellschaft gibt, heute, wie ich finde, eine interessante Frage bzgl. des Themas Inklusion. Ein Spiegel unserer Gesellschaft ist sicherlich im KLEINEN die Bundeswehr. Wie sieht es also dort mit Inklusion aus? Klappt das? Gibt es Muslime, Farbige oder Behinderte in der Bundeswehr. Ein Beispiel […]

Sortiert der Pränatal-Test Menschen aus?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, diese Woche wurde brandaktuell darüber entschieden, ob Krankenkassen die Tests auf Trisomie 21 finanzieren sollen. Gesetzliche Krankenkassen sollen schwangeren Frauen künftig Bluttests auf ein Down-Syndrom des Kindes bezahlen – allerdings unter engen Voraussetzungen. Das beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) von Ärzten, Kassen und Kliniken als oberstes Entscheidungsgremium am Donnerstag in Berlin. […]

Wo bleibt das Wahlfach „Gebärdensprache“ an Schulen?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, viele Gehörlose kommunizieren am liebsten mittels Gebärdensprache. Trotzdem wird sie nur selten an deutschen Schulen unterrichtet. Wir fragen: Warum? Während auf Youtube Musikvideos, die von Gebärdensprachdolmetschern „übersetzt“ werden, auch bei Hörenden im Trend liegen, und Babyzeichen-Apps für Hörende als cool gelten, wird gehörlosen Kindern das Lernen der Gebärdensprache in Deutschland weiter […]

Flohmarkt für Blinde!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, weil mit diesem Wochenende die Flohmärkte in vielen großen Städten zum letzten Mal stattfinden. Wusstet Ihr dass es jetzt relativ frisch einen „Flohmarkt für Blinde“ gibt? Der ist natürlich, wie soll es anders sein, digital. Unter https://www.facebook.com/groups/294806604047541/ findet Ihr mehr. Finde ich eine gute Idee der Teilhabe. Und wie immer: Wenn […]

Was für ein Flop!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, Behinderte auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren, dafür sollte das Bundesteilhabegesetz sorgen. Doch eine erste Bilanz fällt katastrophal aus: Trotz Dumpinglöhnen bleiben die Betroffenen in Werkstätten. Demnach schafften seit Januar 2018 wohl nur einige Hundert Behinderte den Sprung aus der Werkstatt in die freie Wirtschaft. Von Januar 2018 bis Juli dieses Jahres […]

Ohren auf und Sieg!

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, aus aktuellem Inklusions-Anlass. Ein hoch auf Tennisprofi Lee Duck-hee. Der Südkoreaner hat diese Woche als erster gehörloser Profi ein ATP-Match gewonnen. Was für eine Leistung. Wir ziehen den Hut. Duck-hee verfügt über ein besonderes Antizipationsvermögen – manch ein Gegner denkt sogar, er könne Gedanken lesen:-). Und wie immer: Wenn euch der […]

Wie diskriminiert werden LGBTQ?

Liebe Inklusoren und Inklusorinnen, wie diskriminiert werden LGBTQ z.B. am Arbeitsplatz? Einer neuen Studie und Umfrage zufolge fühlen sich die meisten am Arbeitsplatz eher wohl. Es gibt aber auch traurige Zahlen. Gerade im Arbeitskontext will man, dass es fair zugeht, dass man nach seinen Leistungen beurteilt wird – und nicht danach, wen man liebt oder […]